01.09.2017

Ausflug des Kader A nach Limburg

Für den diesjährigen Saisonabschluss hatten sich die Schiedsrichter des kreislichen Kader A etwas Besonderes vorgenommen. Um die durchweg positiv verlaufene Saison der heimischen Schiedsrichter gebührend ausklingen zulassen, ging es zunächst gemeinsam zur Kartbahn nach Limburg und später zum gemütlichen Ausklang in die Schnitzelalm zum Essen. Geleitet und organisiert wurde die Veranstaltung letztmalig vom leider freiwillig aus dem KSA ausgeschiedenen Michael Sahm und dem stv. KSO Florian Schreiber.
Zum Bericht

 

04.08.2017

Neues Headset für Schiedsrichter

Bekanntlich wurden technische Hilfsmittel als Unterstützung der Schiedsrichter für die Leitung von Fußballspielen vor einigen Jahren eingeführt und inzwischen immer weiter verfeinert. Nun ist letztlich der Video-Schiedsrichter in der Deutschen Bundesliga ab der kommenden Saison im Einsatz. Aufgrund dieser Möglichkeiten wurde jetzt das erste Headset durch eine Spende des Fördervereins angeschafft und in Betrieb genommen. Dies ermöglicht eine noch professionellere Kommunikation durch direkten Sprachkontakt mit seinen beiden Assistenten.
Zum Bericht

 

22.07.2017

Vier Aufsteiger in die Bezirksliga

Bisher waren in der Bezirksliga 11 Schiedsrichter der Schiedsrichtervereinigung Siegen-Wittgenstein vertreten. Davon sind aus Gründen der Aufnahme eines auswärtigen Studiums die Schiedsrichter Phillip Einheuser (SV Netphen) und Maximilian Windorf (SF Siegen) freiwillig ausgeschieden und in die Kreisliga A zurückgegangen. Der KSA hat sich entschieden dafür 4 neue Schiedsrichter in die Bezirksliga zu nehmen, die ihre Prüfung beim Verband inzwischen auch mit Bravour gemeistert haben.
Zum Bericht

 

17.07.2017

Michael Sahm verabschiedet

Die Schiedsrichtervereinigung Siegen-Wittgenstein verabschiedet sich von einem Schiedsrichter, der sich in seinem Hobby sehr engagiert und verdient gemacht hat. Michael Sahm (VfB Burbach) ist auf eigenen Wunsch zum Saisonende aus dem Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) der Schiedsrichtervereinigung Siegen-Wittgenstein ausgeschieden. Dies ist ihm nach seinen eigenen Worten sehr schwer gefallen, doch die berufliche Beanspruchung lassen es zeitlich nicht mehr zu sich so einzubringen wie er es selbst von sich erwartet.
Zum Bericht

 

07.07.2017

13. Referees Run in Borgholzhausen

Kürzlich fand die 42. Nacht von Borgholzhausen in Ostwestfalen statt. Schnellster Referee Westfalens war Holger Derbort aus dem Kreis Ahaus-Coesfeld, der in 37:55 Minuten die 10 km abspulte. Als Zweiter der Schiedsrichter kam Stephan Ohlmeier aus dem Kreis Münster ins Ziel, dicht gefolgt von Fabian Kiehl aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein, der mit 39:41 Dritter der Schiedsrichterwertung wurde. Fabian Kiehl, der soeben zur neuen Saison mit 17 Jahren in die A-Kreisliga Siegerland aufgestiegen ist, wurde Gesamtsieger aller Teilnehmer in der Altersklasse U 20.
Zum Bericht

 

30.06.2017

Armin Fiebig und Tindaro Maio verabschiedet

Die Schiedsrichtervereinigung bedankt sich bei zwei langjährigen Schiedsrichtern für ihren Einsatz. Obmann Uli Neus und Ehrenobmann Ralf Plate verabschiedeten zum Saisonende die Schiedsrichter Armin Fiebig (FC Dautenbach) und Tindaro Maio (1. FC Kaan-Marienborn), die über lange Jahre dem heimischen Fußballsport gedient, und die Schiedsrichtervereinigung gut vertreten haben. Sie erhielten ein Abschiedsgeschenk als Anerkennung für ihre jahrelange Treue. Beide hängen die Pfeife aus Altersgründen und gesundheitlichen Einschränkungen an den Nagel.
Zum Bericht

 

22.06.2017

Pascal Emrich steigt in die Westfalenliga auf

Am Dienstagabend hat der Verbandsschiedsrichterausschuss (VSA) die Aufstiegsentscheidung für die höheren Verbandsklassen, von der Landesliga bis zur Oberliga, bekanntgegeben. Insgesamt 24 Unparteiische, die in der Saison 2017/2018 in einer höheren Spielklasse zum Einsatz kommen werden. Aus der Schiedsrichtervereinigung Siegen-Wittgenstein steigt Pascal Emrich (32, Siegener SC) in die Westfalenliga auf. Björn Sauer wurde in das Verbands-Perspektivteam berufen.
Zum Bericht

 

14.06.2017

Förderverein erhält Spende

Der Vorsitzende des Fördervereins der heimischen Schiedsrichter „Der Piffekopp“, Ralf Plate, bewarb sich mit dem Projekt Anschaffung neuer Funkfahnensets für die heimischen Nachwuchsschiedsrichter. Dieses wurde zugelassen und erfreute sich dank des rührigen Vorsitzenden, der alle Schiedsrichter immer wieder um Unterstützung bat, großen Zuspruchs. Obwohl die Aktion „Herzenswunsch“ noch bis Ende September 2017 läuft, war das Spendenkonto des Fördervereins bereits Anfang Juni 2017 mit der je Projekt maximalen Summe von 1.000 € vollständig gefüllt.
Zum Bericht

 

03.05.2017

DFB Futsal Meisterschaft 2017

Der stv. Vorsitzende des Kreisschiedsrichterausschusses, Lehrwart Florian Schreiber (25 Jahre), SG Giersberg, ist einer von gerade einmal 12 DFB-Futsal-Schiedsrichtern. Er leitet somit bundesweit Partien in der DFB-Futsal-Liga. Als Anerkennung seiner hervorragenden Leistungen in der ablaufenden Saison wurde er vom DFB als 3. Offizieller (Zeitnehmer) für das Finale der Deutschen Futsal Meisterschaft 2017, nominiert. Das Spiel wurde live und in voller Länge auf Sport1 im TV übertragen.
Zum Bericht

 

15.04.2017

Homepage seit 5 Jahren ein Erfolgsfaktor

Das World Wide Web hat in der heutigen Zeit alle Menschen fest im Griff. Unzählig viele verschiedene Themen können schnell per Klick abgerufen werden. Viele Menschen und besonders die Jüngeren haben das Internet als Bestandteil in ihr Leben integriert. Am 16. September 2012 ging die neu gestaltete Homepage an den Start. Durch den längjährigen Einsatz mehrerer Webstatistik-Tools konnten unterschiedliche Auswertungen zum Besucherverhalten und Seitenanalyse erstellt werden. So konnten wir innerhalb von 15 Monaten (Zeitraum 01.01.2016 bis 31.03.2017) über 82.000 Besucher verzeichnen.
Zum Bericht

 

17.03.2017

WDR berichtet über Sportunfall

Schon seit über einem Jahr leidet Andreas Angenendt , Schiedsrichter aus Hesselbach an einer schweren Knieverletzung, die er sich bei einer Kreisligapartie zugezogen hatte (wir berichteten am 16.01.2017). Jetzt ist der Fall auch in den Medien auf reges Interesse gestoßen. Denn sein Unfall brachte ans Tageslicht dass fast alle Schiedsrichter nicht ausreichend über Ihren Verein versichert sind. Und dass obwohl es die freiwillige Ehrenamtsversicherung für Schiedsrichter bereits seit über 9 Jahren gibt. Alle Informationen findet man auf der Internetseite der VBG
Zum Bericht

 

25.02.2017

15 neue Schiedsrichter

Die Ausbildung von neuen Schiedsrichtern ist eine der Hauptaufgaben des KSA. Noch im September 2016 musste mangels ausreichender Anmeldungen ein geplanter Neulingskurs abgesagt werden. Ein erneutes Angebot des KSA wurde nun hervorragend angenommen. Im Januar / Februar 2017 nahmen 17 Interessenten an dem Schiedsrichter-Neulingskurs teil. Nach drei Samstagen mit rund 18 Stunden Regelkunde haben nun 15 Teilnehmer die Prüfung bestanden. Diese setzt sich aus einem Regeltest mit 30 Regelfragen und einem Lauftest über 50, 100 und 1.000 m zusammen.
Zum Bericht

 

09.02.2017

Förderung talentierter Jung-Schiedsrichter

Am letzten Januarwochenende des Jahres 2017 stand ein Fortbildungslehrgang in Soest auf dem Terminkalender, an dem in diesem Jahr auch erstmals, neben den Schiedsrichtern aus den Kreisen Arnsberg, Lippstadt und Hochsauerland, sechs Siegerländer Schiedsrichter teilnahmen. Mit den Kameraden Constantin Reuber, Nicolas Riedel, Fabian Kiehl, Niklas Susan, Jonas Fischbach und Nico Thielmann war der Kreis zahlreich vertreten. Die Leitung des Lehrganges oblag Swen Klotzsche aus Arnsberg, wobei auch die Lehrwarte der teilnehmenden Kreise in der Organisation oder als Referenten agierten.
Zum Bericht

 

16.01.2017

Spende für Andreas Angenendt

Wie durch die zwischenzeitliche Berichterstattung bekannt ist, hat sich der Schiedsrichter Andreas Angenendt (SV Oberes Banfetal) kurz nach dem Saisonstart im Sommer 2015 bei einer Spielleitung eine schwere Knie-Verletzung zugezogen. Trotz mehrfacher Operationen und Reha-Maßnahmen ist bisher keine entscheidende Heilung eingetreten. Die Schiedsrichtervereinigung hat im Rahmen ihrer Abschlussschulung im Dezember 2016 eine Sammlung unter den anwesenden Schiedsrichtern durchgeführt und außerdem Spenden des VfB Banfe und des FV Niederlaasphe erhalten.
Zum Bericht

 

10.01.2017

DFB Futsal Länderpokal

Zum 4. Mal fand das DFB-Futsal Landesauswahlturnier vom 5. – 8. Januar 2017 in der Sportschule Duisburg Wedau statt. Bei dem Turnier maßen sich die Mannschaften der 21 Landesverbände sowie eine Gastmannschaft aus Lothringen. Neben 10 DFB Schiedsrichtern wurde die Gruppe durch 11 Talent-Schiedsrichter aus den Regionalverbänden sowie dem Schweizer FIFA Schiedsrichter David Schärli komplettiert. Wie bereits in den Jahren zuvor wurde auch der Siegener Futsal DFB Schiedsrichter Florian Schreiber (24, SG Giersberg) für den Einsatz nominiert.
Zum Bericht

 

06.01.2017

Neues Förderkonzept

Der Verbandsschiedsrichterausschuss (VSA) betreut seit einigen Jahren die Mitglieder des Verbands-Perspektivteams besonders mittels persönlicher Coaches. Dies wird künftig auch im Kreis Siegen-Wittgenstein installiert. Da die personellen Ressourcen auf Kreisebene nicht vergleichbar der Verbandsstrukturen sein können, werden die aktuell jeweils vier talentiertesten Nachwuchs-Schiedsrichter als Perspektivkader (PK) künftig durch vom Kreisschiedsrichterausschuss (KSA) beauftragte Coaches gefördert und im Gegenzug das größere kreisliche Perspektivteam (PT) aufgelöst.
Zum Bericht