Wochenendlehrgang in Soest 2018

Nachwuchsschiedsrichter trafen sich zum Nachwuchslehrgang

 

Mittlerweile ist es gute Tradition, das zum Rückrundenbeginn ein Nachwuchslehrgang in Soest stattfindet. Neben unserem Kreis waren auch die Kreise Arnsberg, Lippstadt und Hochsauerland dabei. Unser Kreis war mit den Schiedsrichtern: Natasa Sekulic, Finn Jakob Urner, Kilian Lemmer und Furkan Bicakci und dem Lehrstabsmitglied Constantin Reuber vertreten.

Pünktlich am Freitagnachmittag traf der Tross aus dem Siegerland an der Jugendherberge Möhnesee ein. Erstmal wurden die Zimmer bezogen und das Gepäck abgelegt. Da verschieden Kreise beteiligt waren, wurde sich zunächst erstmal in der Großen Runde kennengelernt und der Semianrablauf besprochen. Weiter wurde dann der erste Regeltest geschrieben.

Später wurde sich mit dem anstehenden Abendessen auf den Vortrag vom Gastreferenten Julian Engelmann vorbereitet. Julian Engelmann ist Schiedsrichter in der Jugendbundesliga sowie in der Herren-Regionalliga. In seinem Vortrag ging es unter anderem um seinen erfolgreichen Werdegang als Schiedsrichter. Mit Abschluss des Vortrags war dann der erste halbe Seminar-Tag beendet.

Der zweite Tag fing mit der Auswertung vom ersten Regeltest an. Danach gab es zwei verschiedene Lehreinheiten. Eine Lehreinheit ging über Persönlichkeiten auf dem Platz. Die weitere Lehreinheit, welche von unserem Lehrstabsmitglied Constantin Reuber präsentiert wurde, ging über den Umgang mit dem Regelwerk in unterschiedlichen Spielsituationen. Nach den interessanten Lehreinheiten stärkten wir uns mit dem Mittagsessen für die anstehenden Überprüfungen. Es wurde der zweite Regeltest und ein Konformitätstest geschrieben.

Im nächsten Programmpunkt ging es nach Soest in die Soccerhalle. Dort trafen die Kreise aufeinander und konnten unsere Fußballerischen Künste zeigen. Mit dem Besuch der Soccerhalle fand der zweite Semiartag einen würdigen Abschluss.

Der letzte Tag fing mit der Auswertung vom zweiten Regeltest an. Nach der Auswertung kam Rene Kunsleben als Gastreferent zu Besuch und präsentierte wichtige Sachen über die Einleitung und Abhandlung persönlicher Strafen. Rene Kunsleben ist ehemaliger Schiedsrichterassistent aus der Bundesliga. Er war auch international aktiv. Zurzeit ist er Beobachter in der dritten Liga und aktiv in seinem Kreis. Nach der interessanten Präsentation waren wir auch am Ende unseres Lehrgangs.

Die Teilnehmer hatten ein sehr interessantes und hilfreiches Wochenende hinter sich. Unser Kreis bedankt sich beim ausrichtenden Kreis für die Organisation und wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr in Soest.  

Bericht: Furkan Bicakci | Bastian Otto

Bild: KSA